Donnerstag, 28. April 2011

Workshop Top-Note-Täschchen


Letzte Woche Freitag war ja die liebe Sonja bei mir und hat mir gezeigt, wie man diese Top-Note-Täschchen macht.

Vielen haben mich gefragt, wie wir die gemacht haben.
Leider weiß ich nicht, wo es dazu einen Workshop gibt.
Aber ich habe heute einfach mal versucht, eins aus dem Gedächtnis nachzubasteln.
Ist natürlich auch glatt was schief gegangen, aber egal.
Learning by doing. *ggg*

Als erstes brauchen wir 2 gleiche Ausstanzungen.
Ich hab hierfür natürlich die Top-Note genommen (ist ja auch ein Top-Note-Täschchen), aber man kann es sicherlich auch mit einer Spellbinder-Stanze machen.



Und hier kam mein Fehler. Ich dachte, ich bin mal klug und mache die Ausstanzungen für den Henkel zuerst, aber das hat sich, wie ihr später seht, als Fehler rausgestellt.
Also lasst die Ausstanzungen bis zum Schluss über. ;)


Nun braucht man einen stinknormalen Umschlag, am besten ungefüttert.
Den klebt ihr zu.


Nun wird der Umschlag an 3 Seiten bei jeweils 1,7cm gefalzt. An beiden langen Seiten und an einer kurzen Seite.
Sorry, die Fotos sind etwas verschwommen.



Die Ränder könnte ihr nun bestempeln.
Leider hab ich ja nicht die tolle SU-Ausstattung, die Sonja am Freitag dabei hatte.
Ich hab mir also einen "Fremd"-Stempel genommen und leider ist die Stempelfarbe Wildleder und das Papier Savanne.........also nicht so wirklich passend. *oops*

Den Rand könnt ihr ruhig unregelmäßig bestempeln. Man sieht später sowieso nur bis zur Falzlinie.


Die kurze Seite des Umschlags, wo ich nicht gefalzt habe, wird nun abgeschnitten.
Dies hab ich ca. bei 11cm gemacht.
Das soll die Öffnung der Tasche werden.


Nun kommt Fummelarbeit. *lach*

Der Umschlag wird aufgeplustert und zur Tasche geknickt.
Also unten ein Boden...............


..............und die Seitenlinien nach innen falzen.
Wie man auf dem Foto erkennt.


Und nun sieht man ja den Fehler, den ich gemacht habe.
Denn nun muss man den Umschlag auf die Ausstanzungen kleben und ich hab mir doch das Loch zugeklebt. *shit* Also hab ich den Cutter genommen und die Löcher nach geschnitten.

Am besten macht ihr die Löcher erst, wenn ihr schon den Briefumschlag an den Ausstanzungen geklebt habt.
Am einfachsten klappt das mit einem Stanzer. Da ich aber keinen passenden hab, hab ich die ovalen Spellbinders genommen.


Wenn ihr die 2. Seite festklebt, denkt dran, den Boden der "Tüte" nach unten wegzuknicken, damit ihr den nicht aus Versehen mit anklebt.



Wenn ihr mögt, könnt ihr die Spitzen, die unten am Boden auftauchen, mit Klebeband festkleben.


Ja, und schwupps ist die Tasche fertig.
Ein super schnelles Geschenk.
Da passt super ein Stempel rein oder Süßes oder ein Gutschein...........ach, ich find das einfach toll.



Und so sieht dann meine fertige Tasche aus.
Ähnlich wie die 1., aber dennoch etwas anders.
Hab halt nicht die ganzen Sachen da gehabt, die ich Freitag hier hatte, als die liebe Sonja mir so viele tolle Dinge gezeigt hat. Ach, was war der Tag schön.



Ist das nicht lustig?
Ich finde, die Eule, die ich heute gemacht habe, sieht viel dicker aus, als die von Freitag. Obwohl es ja die gleiche Stanze ist. *lach*

Ich hab den Ast leider etwas zu hoch angebracht, das muss ich beim nächsten mal besser machen.
Aber trotzdem, dadurch, dass der Ast so schön bauschig ist und man die Perlen besser sieht, als die Glitzersteine, finde ich die Tasche von heute fast schöner.

Ach, ich liebe sie beide. *lach*
Leider denkt man bei solchen Projekten immer: "Ach, das fehlt dir noch und dies muss noch auf den Wunschzettel und jenes hätte ich auch sooo gerne.". *lol*
Ist das nicht schlimm?

Falls es euch auch so geht, Sonja ist eine tolle Einkaufsberaterin. *ggg*



Read More




Hanna and Friends # 92 Sketch

Diese Woche haben wir bei Hanna and Friends wieder einen wunderschönen Sketch für euch.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

This week we have again a wonderful sketch for you at Hanna and Friends.



Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Sarah Kay Motiv verarbeitet.
Schade, dass die süßen Mädels so in der Versenkung verschwinden.
Außerdem hab ich die Karte ein bisschen shabby chic angehaucht.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

After a long time I have used again a Sarah Kay image.
So sad, that these wonderful cute girls are often forgotten.
I have made my card a little shabby chic.


Mit diesen Copics habe ich coloriert:

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

With these copics I have colored:


Read More




Dienstag, 26. April 2011

Oster-Post / Easter-Mail

Diese zauberhafte Osterkarte hatte ich heute im Kasten.
Die liebe Swantje hat sie mir mit lieben Grüßen geschickt.
Ich hab mich riesig gefreut. Es ist immer so schön, wenn jemand an einen denkt.
Swantje, ich schick dir einen dicken Knuddler !!!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

This gorgeous eastercard I got today.
Lovely Swantje has sent it to me with a warm greeting.
I was soooo happy.
Swantje, I send you a great big hug !!!!!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Ich hab auch noch ein etwas anderes Ostergeschenk für mich.
Nun steht dieses süße Regal in meiner Wohunung.
Ich brauche jetzt nur noch die passenden Boxen dazu. In diese Boxen möchte ich dann mein Papier rein sortieren. Damit alles mal ein bissel ordentlicher ist.

Ach, ich freu mich so über das Regal.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

I got another easter-gift.
Now this wonderful shelf is part of my flat.
Now I just need the boxes matching to this shelf.
Into this boxes I wanna put my paper. So all is a little bit more tidy.

Oh, I'm so happy with this shelf.

I wish you a wonderful evening.


Read More




Montag, 25. April 2011

Wuffi-Fotos / Doggy-Pictures

Gestern hatte ich ja Besuch von meinen Schwestern und meiner Mum. Und Lucy durfte natürlich auch nicht fehlen. Kimba hat sich soooo gefreut, weil sie Lucy nun schon seit fast 2 Monaten nicht mehr gesehen hat.

Ich musste sie natürlich gleich mal wieder knipsen ;)

"Dürfen wir rein?"

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Yesterday, my sisters and my Mom came for a easter-visit. And of course, Lucy had to come also.
Kimba was soooo happy because she didn't saw Lucy for about two month.

So certainly I have to take a few pictures. ;)

"May we come in?"

Kimba

Lucy

"Ach, am liebsten liegen wir zusammen."

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

"We love to lie side by side."

"Und am allerallerliebsten auf Kimba's Po." *ggg*

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

"And most of all on Kimba's botty." *ggg*


Ach, ich liebe meine Wuffis. Sie sind so grundverschieden, aber eins haben sie gemeinsam:
Sie sind herzensgut. Und das Beste, was uns passieren konnte.
Unsere Hunde-Omis.
Hoffentlich halten sie noch lange durch.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Ah.........I love my doggys. They are so fundamentally different, but one thing they have in common:
They are hearted. And the best thing that could ever happened to us.
Our doggy-grannys.
Hope, they will stay with us a long time.
Read More




Sonntag, 24. April 2011

Ostergeschenke von Renate / Easter-Gifts from Renate

Ich wünsche euch frohe Ostern !

Heute kommt meine Familie zu Besuch.
Vorher durfte ich aber schon mein 1. "Oster-Nest" plündern.
Von der lieben Renate habe ich diese wundervolle Osterpost bekommen.
Vielen, vielen, lieben Dank !!!! Die Sachen sind soooo schön.
Lass dich knuddeln !!!!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Happy Easter to all !

Today my family will come for a visit.
But before I was happy to unwrap my first easter-gift.
Lovely Renate has sent me this wonderful easter-mail.
Thank you soooo much !!!! I love the things.
Big hugs to you !!!!


Read More




Freitag, 22. April 2011

Stempeltreffen mit Sonja, Nina und SU / Stamping-Date with Sonja, Nina and SU

So, der Stempel-Besuch ist weg und nun bekommt ihr einen gaaaaaaaaaaanz langen Post von mir. *ggg*

Ach, war der Tag toll. Mein Magen hat mich auch einigermaßen in Ruhe gelassen, allerdings hatte ich auch vorsichtshalber schon heute morgen eine Tablette eingenommen.
Nur gegen Ende des Tages bekam ich leichte Bauchschmerzen, aber nun kann ich mich ja ausruhen. Oder aber diesen Post schreiben. *lach*

Sonja und Nina waren ja heute bei mir und wir hatten so viel Spaß.
Sonja hat uns ganz viel gezeigt, u.a. was man mit dem tollen Eulenstanzer von Stampin Up machen kann. Der ist sooooooooo schön. *schwärm*

Aber fangen wir von vorne an. ;)

Heute gegen 10 Uhr ist mein Stempel-Besuch bei mir eingetroffen.
Ich hatte für die beide ein kleines Körbchen gemacht - mit ein bissel Naschi und einem kleinen Stempel.

♥♥♥♥♥♥♥♥

I will translate a little bit later.

Der Tisch musste wieder umgeräumt werden.
Wenn wir zu mehr als zu zweit basteln ist es einfach zu eng, wenn der Tisch so steht, wie er immer steht.

Noch ist er so schön leer und aufgeräumt. ;)
Aber leider nicht lange.............

Sonja und Nina hatten mir auch ganz tolle Ostergeschenke mitgebracht.
Nina hat mir ein tolles Magnolia "Ei" gebastelt........wunderwunderschön!!!
Dazu gab es einen Schoki-Hasen und eine Blume, die hoffentlich etwas länger als 2 Tage bei mir überlebt..............ich hab so gar keinen grünen Daumen. *schäm*

Und von Sonja gab es lustigerweise das gleiche Körbchen, wie ich es gebastelt hatte, gefüllt mit Schoki und einem SU-Klebestift. Der ist wirklich toll!!!

Vielen lieben Dank euch beiden !!!!! *knuddel*

Und schon ging es los mit basteln.
Sonja hatte sich tolle Sachen für uns ausgedacht.

Hier lässt sich Nina gerade das Stampin Round-Dings zeigen.
Wenn ihr spezielle Fragen habt zu Stampin Up, wendet euch bitte an Sonja. Sie kann euch toll weiterhelfen.


Kimba lag wie immer unter'm Tisch.
Nein, sie hat nicht gesoffen................ nein, sie macht es sich jedes Mal zur Aufgabe, Sonjas Füße zu wärmen.
Verrückter Hund!

Dies war unser erstes Projekt heute.
Eine Geschenktasche gemacht mit der Top-Note-Stanze.

Wahnsinnig schön. Ich werde die Tasche bestimmt öfter machen.
Witzig, wie unterschiedlich die Taschen sind, obwohl ja quasi gleich gemacht.

Meine Tasche habe ich in Savanne gemacht.
Meine Eule hat blaue Augen bekommen, da steh ich drauf. *lach*

Nina hat sich Baiblau ausgesucht und die Vogelstanze benutzt.
Sie musste heute öfter aus der Reihe tanzen. *lach*
Aber gut so, wäre ja traurig, wenn man alles gleich macht.

Hier sieht man auch schön die Seite der Tasche.

Und Sonja hat ihre Lieblingsfarbe Rosenrot genommen.
Ich hab ihr gesagt, ihre Eule sieht aus, als wäre sie betrunken und fiele gleich vom Ast.
Ein bisschen Spaß muss sein. *lol*
Vielleicht ist sie auch einfach nur verliebt und ein bisschen schwindelig vor Glück. Wer weiß?

Sonja hat uns heute auch gezeigt, wie man mit dem Stempelsetzer arbeitet.
Einfach genial das Teil. Der Stempelsetzer darf in keinem Stempelhaushalt fehlen. ;)

Dies sind unsere ersten Karten.
Eigentlich sollten sie alle gleich werden.
Aber dann wurden sie doch unterschiedlich.

Dies ist meine Karte. Das Band etwas wild gekräuselt und auch die Blumen wild drauf los gestempelt. Aber ich mag sie trotzdem. *ggg*

Dies ist die Karte von Nina. Ihr Band lies sich nicht kräuseln.
So hat Nina etwas anderes daraus gemacht.
Und zusätzlich hat sie die Karte noch in grün gewischt.

Und so, wie Sonjas Karte, sollten unsere eigentlich aussehen. *lach*

Mittags musste ich die beiden dann quasi zum Essen zwingen.
Sowieso haben sie gegessen wie die Spatzen.
Also wer Hunger hat, kann vorbei kommen. *ggg*

Während Nina und Sonja mit Kimba raus gegangen sind, habe ich wacker ein bissel gegrillt.
Zu viel Zeit wollten wir ja auch nicht für's Essen verschwenden. ;)

Leider musste Nina kurz nach dem Essen gehen.
Schade, es war so lustig.
Als Nina weg war überkam uns so ein müder Punkt.
Aber wir haben ihn überstanden und dann doch noch einiges geschafft.

Wie z.B. diese Karten.
Ich liebe dieses Stempelset. Es heißt Baby Blossoms und ist wirklich nur genial. *seufz*

Hier einmal Sonjas Karte. Savanne kombiniert mit Wasabi-Grün.
Der Hintergrund ist "Vintage Tapete" aus dem Mini-Katalog, ein Prägefolder.
Tapete.........das ist so ein interner Witz zwischen Sonja und mir. ;)

Und meine Karte........ich habe auch einen Prägefolder aus dem Mini-Katalog benutzt.
Allerdings habe ich nur oben und unten geprägt.
Als Farben habe ich mir Himbeerrot und Savanne ausgesucht.
Die Schmetterlinge sind auch so toll. Das ist eine Stanze, die gleichzeitig prägt.
Auch aus dem Mini-Katalog.

Sonja hat mir dann noch gezeigt, was man noch alles mit dem Eulen-Stanzer machen kann.
Z.B. ein kleines süßes Schweinchen.
Ich finde es sieht fast aus, wie aus dem Disney-Film.

Und, wer glaubt es? Man kann auch Fische damit zaubern.
Allerdings haben wir hier auch den Vogel-Stanzer benutzt.

Sind die Milch-Tüten nicht zuckersüß?
Und so schnell gemacht mit der passenden Stanze.
Ach, Millionär müsste man sein. *seufz*

Einmal meine Milch-Tüte.
Das Papier ist aus dem Design-Block.

Sonja hat ihre Tüte mit dem Stampin-Around-Dingsbums bestempelt.
Das Band in Baiblau (das man auch ribbeln kann) gibt es auch im Mini-Katalog.
Genau wie die Milchtütenstanze.

Zu guter Letzt haben wir noch die Pillow-Boxen gezaubert.
Irgendwie hab ich meinen Flügel nicht richtig angebracht. *grübel*
Die benutzten Farben sind hier Rosenrot, Savanne und Rose.
Das Ticket habe ich als Abdrücke von der lieben Sanny bekommen.
Nochmals lieben Dank !!!
Diese Tickets stehen auch noch auf meiner Wunschliste. Die finde ich auch traumhaft schön und ich finde, dieses Ticket macht sich super gut auf der Box, oder?

Die Herzen sind übrigens einmal ein Stanzer von SU (kleines Herz) und das kleinere Herz ist quasi der Schnabel der Eule. *ggg*

Sonja war wieder im Tapeten-Fieber und hat geprägt. *lach*
Auch hier Rosenrot und Rose.
Wow, so fleißig war ich beim Basteltreffen noch nie. *lach*

Irgendwann war bei mir dann die Luft raus.
Ich denke auch, weil es mir ja gestern gar nicht gut ging. Ich glaube, ich gehe heute auch nicht sooo spät ins Bett.

Sonja war wie immer viel fleißiger.

Sie hat noch eine BVB-Geburtstagskarte für einen 9-Jährigen gebastelt.
Cool, die Eule im BVB-Look.

63 Fotos habe ich heute geschossen, aber ich denke, nun habe ich euch genug gezeigt. ;)
Aber hier noch mal einzeln meine Werke von heute.
Ich finde sie richtig toll.

Vielen lieben Dank Sonja, dass wir das alles ausprobieren durften. *knuddel*

Und falls ihr auch so tolle Sachen basteln wollt, dann hüpft einfach mal zu Sonja rüber.
Sie hilft euch gerne weiter.

Welches Werk findet ihr denn am schönsten?

Ich kann mich nicht entscheiden.

Einen schönen Abend und ein frohes Osterfest wünsche ich euch.






Read More




Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML